WIR SIND DEKONTAMINATIONSEXPERTEN

Kontaminationen mit Mikroorganismen wie Bakterien, Pilzen und Viren können zu gesundheitlichen Problemen beim Menschen führen. Obwohl in hochsensiblen Bereichen von Produktion und Forschung viele Massnahmen (Schleusen, Lüftungsanlagen, Bekleidungsvorschriften, gesetzliche Vorgaben usw.) getroffen werden, ist es nicht immer möglich, eine Kontamination vollständig zu verhindern.
Die Biodekontamination mittels Begasung von H2O2 (Wasserstoffperoxid) als korrektive Massnahme befreit Sie von der Kontamination und ermöglicht eine schnelle Produktionsaufnahme. Der präventive Einsatz hingegen erleichtert die Erfüllung von definierten Anforderungen an Räume und Einrichtungen.

Multiresistente und infektiöse Keime stellen das Gesundheitswesen vor immer grössere Herausforderungen. Die Biodekontamination mittels H2O2 erlaubt eine schnelle Eindämmung oder sogar die Vermeidung von Kontaminationsausbrüchen und vervollständigt das klassische Massnahmenportfolio der Infektionsprävention. Die Biodekontamination kann nach Um- und Neubauten von hochsensiblen Bereichen, vor der Inbetriebnahme oder zur regelmässigen Desinfektion, angewendet werden.

Die Dekontaminationsspezialisten von Enzlerh-tec führen diese geruchs- und rückstandsfreien Biodekontaminationen nach genau definierten Arbeitsprozessen und Sicherheitsvorschriften aus. Durch Verdampfen von H2O2 wird das dadurch entstehende Gas im Raum bzw. im Gebäude verteilt, bis die Raumluft gesättigt ist. Nach der Einwirkphase, in der sich eine Mikrokondensation bildet, werden die auf der Oberfläche und in der Luft vorhandenen Mikroorganismen zerstört. Anschliessend wird das Luft-Gas-Gemisch mittels Katalysatoren ohne gefährliche Rückstände in Wasserdampf und Sauerstoff zersetzt (chemische Formel: 2 H2O2 → 2 H2O + O2).

Wir freuen uns mit Ihnen mögliche Anwendungen und Kooperationsmodelle zu besprechen. Gerne stehen wir Ihnen unter hygiene@enzlerh-tec.com oder der Telefonnummer +41 44 455 55 44 jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Factsheet Raumdekontamination.

 

unsere Dientsleitungen

  • Raumdekontamination (korrektiv oder präventiv)
  • Notfalldekontamination
  • Dekontamination Equipment (Werkbank, Sterilbank usw.)
  • Dekontamination bei Infektionsausbrüchen
  • Dekontamination bei multiresistenten und infektiösen Keimen
  • Validierung von Dekontaminationsprozessen